Salim Juma, geb. 2002 in Tiwi


Wir konnten Salim bis jetzt eine Ausbildung in der Grundschule ermöglichen. Diese hat er jetzt erfolgreich abgeschlossen. Er kann ab Januar 2020 das Gymnasium besuchen, aber die Eltern können nicht dafür aufkommen:

Salims Vater ist Fischer – mit der Harpune verdient er das tägliche Brot für seine fünf Kinder. Salims Mutter arbeitet seit 8 Jahren im Frauenprojekt “Engel für Afrika”. Mit diesen Einkommen versuchen die Eltern, ihren fünf Kindern eine gute Schulausbildung zu geben. Asante e.V. hat mitgeholfen, Salim schaffte 8 Jahre Grundschule Dank Unterstützung unseres Vereins. Er ist das älteste der fünf Kinder seiner Eltern, die rastlos für ihre Kinder arbeiten. Doch auch hier setzt das Einkommen der Eltern Grenzen: Weiterförderung am Gymnasium ist nicht möglich, sie ginge zu Lasten der Grundschulausbildung der Geschwister von Salim.

Salim war ein begabter und ehrgeiziger Schüler in der Kristina Academy, wir sind sicher, dass der Besuch des Gymnasiums seinen Weg in eine berufliche Zukunft ebnen wird. Geleitet und unterstützt wird er dabei von seinen Eltern, denen die Schulausbildung ihrer Kinder ein sehr großes Anliegen ist.

Auch für Salim bitten wir um Ihre Unterstützung, damit er den wichtigen Schritt in Richtung beruflicher Zukunft beginnen kann.

Ich danke Ihnen im Namen von Salim.

Christine Rottland

Spendenvermerk: Salim Juma Gymnasium

 

Spenden via Überweisung

Asante e.V.
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE 34773501100020564530
SWIFT-/BIC-Code: BYLADEM1SBT
Steuernummer des Vereins: 217/5950/1383

Spenden via Bankeinzug

Spender

Geben Sie bitte Ihren Namen und Email Adresse ein.

Bankdaten

Geben Sie bitte IBAN und BIC ein.

Spende
EUR
Spendenquittung benötigt*
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich Asante e.V. widerruflich, obenstehenden Betrag von meinem/unserem Konto einzuziehen.*
captcha

Spenden via Paypal

Info:
Wenn bei der Zahlung via Paypal das Kontrollkästchen „Käuferschutz“ markiert wird, dann wird aus der persönlichen Zahlung eine Zahlung für Waren oder Dienstleistungen. Das bedeutet für den Empfänger, daß eine Gebühr von der erhaltenen Summe abgezogen wird. Möchten Sie, daß die Spende in voller Höhe bei Asante e.V. eingeht, dann markieren Sie das Feld „Käuferschutz“ bitte nicht.